Region Bad RADkersburg

  • Die  sonnigste  und erlebnisreichste RADregion Österreichs bietet viele Aktivitäten für herrliche, nachhaltige Urlaubstage an.
  • Bärlauch, Kürbis, Käferbohne, Trauben kommen als regionale Schmankerln auf die Tische der Hotels, Gasthöfe und Buschenschenken. Dazu verkostet man die besten Tropfen.
  • Kulinarischer Genuss in der Region von Bad RADkersburg im Südosten der Steiermark und Umgebung von Sicheldorf.
  • Dank des milden Klimas beginnt die Radsaison bereits Mitte April und dauert bis Mitte Oktober. Die abwechslungsreichen Entdeckungstouren führen Sie durch  Weinberge, übers steirische Hügelland und zu den slowenischen Nachbarn. Drei Radkarten liefern genaue Beschreibungen zu Routenverlauf und Schwierigkeitsgrad. Viele Touren sind individuell kombinierbar. Persönliche Tipps gibt ein Rad-Guide auf geführten Gruppentouren.
  • Erleben Sie eines der zahlreichen Wein- und Kürbisfeste.
  • Die  Parktherme präsentiert sich mit einem Quell- und Sportbecken. Entsprechende Bewegungsangebote unter www.parktherme.at
  • Beliebte Wandertouren in der Region!
    Wandern durch die Radkersburger Murauen, Klöcher Traminerweg, TAU-Weg der Riede in Tieschen, Kulinarikweg in Hof bei Straden oder Weinweg der Sinne?
  • Stadt Bad Radkersburg. Lebendiges Stadtleben vor historischen Fassaden. Wer hätte gedacht, dass man all das hier am südlichsten Zipfel im Thermenlande Steiermark finden kann. Palmen, südliches Treiben, enge romantische Gässchen, Arkadenhöfe, nette Cafés und Shops. Hier ist man einfach dem Süden ein schönes und vor allem sonniges Stück näher. Dafür sorgt das besondere mediterrane Klima, dass mit 1930 Sonnenstunden pro Jahr österreichweit zu den sonnigsten Regionen macht. www.badradkersburg.at
  • Sicheldorf ein Ort der Ruhe und der Gelassenheit. Egal ob zum Radfahren, Besuch beim Buschenschank, einen Spaziergang bei Vollmond oder eine stille Minute bei der Kapelle zu verbringen.

169031_183535395008094_6853144_n DSC00839IMG_0382IMG_0144